Casual-chic Partnerlook

abendoutfit-richard-nadineanzug-richardZum modischen Mann mit lässiger Eleganz passt die Jeans von MAC mit dem caramelfarbenen Gürtel von Tommy Hilfiger perfekt. Leicht tailliertes Sakko von BOSS Orange in feinem Nadelstreifen-Design. Lässig gestylt, versprüht das 2-Knopf Wollige Sakko dandyhaften Charme. Die steigenden Revers, die Brusttasche mit Einstecktuch und das kontrastfarbene Stitching im Schulterbereich geben dem Look eine besondere Note. Das leichte Baumwollhemd von BOSS Orange ist mit Punkten und Sicherheitsnadeln bedruckt. Durch das Allover-Muster setzt es auf dezente Weise ein punkiges Statement. Die Wollkrawatte von Blick fügt sich in der wolligen Sakko Oberfläche harmonisch ein.

hut-peter-rutz

 

Modischer Hingucker: Partneroutfits

Harmonisch abgestimmte Partneroutfits sind gerade bei besonderen Anlässen oder schönen Ausflügen DER Hingucker. Wir sind begeistert vom „Casual Chic“ Partnerlook, den wir Euch heute vorstellen.

Charmant und schick ist dieses Kleid von BOSS Orange. Das Modell Alokenia zeigt sich mit einem wunderschön femininen Schnitt mit ausgestelltem, dekorativ fallendem Rockteil und zeitlosem Glencheckmuster. Die Lederjacke CYPRUS von Drykorn lässt ebenso durch seinen weichen Griff und den taillierten Schnitt die Frauenherzen höher schlagen.

kleid-jacke

Für einen warmen Schopf sorgt der stylische Hut von Peter Rutz. Mit seinen dezent eingewebten Glitzerfäden wirkt er zudem sehr edel. Die unifarbene Clutch von Liebeskind besticht durch ihr butterweiches Leder und zeitloses Design.handtasche-liebeskind

Anschmiegsame Wildleder-Pumps von Venturini geben nahezu jedem Look den letzten Schliff. Ob sportlich schick mit Chino Jeans oder elegant im Abendkleid, diese Schuhe dürfen in keinem Schuhschrank fehlen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>