B&H zieht in das Stör-Carree

geschaeftsleitung-ehrich
Foto: Ehrich, shz

 

Im Herbst 2017 wird Behrens & Haltermann die Feldschmiede verlassen. Das Haus des Stör-Carrees in der Breiten Straße in Itzehoe wird die neue Heimat des Modehauses sein.
Der Zeitpunkt des Umzugs orientiert sich an dem im September 2017 auslaufenden Mietvertrag B&Hs mit dem Holstein Center.
Um die umfangreichen Umbauten am Gebäude vorzunehmen, wird das Stör-Carree Ende 2016 geschlossen. Die Mitarbeiter werden im B&H-Unternehmen integriert.
Das heutige Stör-Carree befindet sich im Umfeld von Breiter Straße, Oelmühlengang, Theaterplatz und damit am ursprünglichen Stadtkern Itzehoes. Hier wird nun eine „Neue Mitte“ entstehen, die auf die organisch gewachsenen Strukturen der Stadt aufbaut.
Familie Haltermann und das ganze B&H-Team freuen sich auf den neuen Standort und einen ganz neuen Mode-Treffpunkt in Itzehoe.

„Wir bleiben, wer wir sind und was uns ausmacht – aber noch authentischer!“

Denn auf mehr als 6.000qm wird B&H sein Sortiment auf drei großzügig geschnittenen Etagen in sich geschlossen – modern und atmosphärisch – abbilden können.
Eigene Parkplätze stehen den Kunden direkt neben dem Haus zur Verfügung. B&H wird außerdem barrierefrei sein.
Nach 125 Jahren öffnet sich das Traditionshaus örtlich nun einem neuen Kapitel. B&H wird dazu beitragen, das ursprüngliche Herz der Stadt wieder ordentlich zum Schlagen zu bringen.

Merken

Merken

Die Kommentare wurden geschlossen